header2.jpg

logo

header8.jpg

Beitragsseiten

Der "Schwarze Ochs" vom Ammersee von Dieter Adam

Inhaltsabriss:

1999-xaver

Der Wirt vom „Schwarzen Ochsen“ hat seine Spielschulden mit einem Schuldschein bezahlt, der in kurzer Zeit fällig wird. Die Bank gibt ihm nichts mehr. Seine Ideen, das drohende Unglück abzuwenden, sind zwar originell jedoch leider ohne Erfolg.

1999-angela_u_schorschDer Freund seiner Tochter, ihre große Liebe, ist plötzlich verschwunden. Zwei urige Stammgäste, die couragierte Kellnerin Zenzi und ein durstiger Dorfpolizist sorgen für die richtige Stimmung. Schließlich taucht die zwielichtige Angela mit ihrem Begleiter Schorsch auf und setzt den Wirt Franz Hintermoser unter Druck.

Das Haus müßte am nächsten Tag wohl oder übel versteigert werden, käme nicht in letzter Minute unerwartet Hilfe!

 

 


   
Theater Cappel, Vorhang auf! Wir sind immer super drauf! Bühne frei, Bühne frei, Bühne frei, frei, frei.
© Laienspielschar Cappel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.