header6.jpg

logo

header5.jpg

Beitragsseiten

1984 - Der Vetter aus Amerika von Max Carus

Inhalsabriss:

Jakob Schmitz ist ein biederer Mann, seine Frau Karola ist der Feldwebel im Haus. Da gibt es eine große Aufregung in der Familie. Der dollarschwere Vetter aus Amerika hat sich zum Besuch eingefunden. Um seine Verwandten einem Test zu unterziehen, gibt sich der Vetter als sehr arm aus, woraufhin Carola und Jakob sofort dafür sorgen wollen, daß der Vetter verheiratet wird und so aus ihrem Haus verschwindet. Bei der Heiratsvermittlerin gibt es einen tollen Wirbel. Jakob wird irrtümlicherweise für den Heiratskandidaten gehalten und plötzlich kommen vier heiratslustige Damen in Jakobs Wohnung. Jakob ist baff- seine Frau Karola aber- „geht auf die Palme“!

 

 


   
Theater Cappel, Vorhang auf! Wir sind immer super drauf! Bühne frei, Bühne frei, Bühne frei, frei, frei.
© Laienspielschar Cappel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.