Font Size

Cpanel

2006 - Alles nach Plan von Erich Koch

Inhaltsabriss:

2006-familienbild

Familie Kleinschmid v. l. n. r.: Mona, Erich, Klara und Wolfi

 

Der überaus korrekte und äußerst sparsame Polizeibeamte Erich Kleinschmid geht in Pension. Sehr zum Leidwesen seiner Frau Klara und beider Kinder Mona und Wolfi.
Wolfi mit Mama
Ausgerechnet an seinem letzten Arbeitstag kann sich Erich den Verlockungen des Alkohols nicht entziehen; stark angetrunken fällt er seiner „männermordenden“ Nachbarin in die Arme.Erich mit Nachbarin

Während dessen bemüht sich Gelegenheitsschauspieler Jupp Koslowsky um die einsame Gattin Klara. Jule – eine junge Kollegin von Erich – erwärmt sich zunächst für Tochter Mona. Allerdings ist Wolfi dann doch das idealere Ziel der Begierde und wird mit viel Mühe und einigem Körpereinsatz gewonnen.

Wieder nüchtern übernimmt Erich eisern das Regiment in den häuslichen Reihen; er räumt auf: Koslowsky, den er für einen Bankräuber hält, treibt er dabei in die immer noch offenen Arme der verlassenen Nachbarin. Diese erkennt in dem vermeintlichen Bankräuber „eindeutig“ einen Verflossenen.

Ganz nebenbei verdingt sich Erich auch noch als Erfinder und treibt dabei seine Umgebung gänzlich in den Wahnsinn...

Alle Mitwirkenden

von l. n. r.: Martina Meis, Gerd Beckhoff, Christiane Mettner-Sprick, Christian Finke, Sabine Sigge-Ortkrass, Beate Zender, Terry Rotherham, Eckhard Luig, Silke Gräf


Theater Cappel, Vorhang auf! Wir sind immer super drauf! Bühne frei,Bühne frei, Bühne frei, frei, frei.